Schulsport-Stafette 2021 am GSV Lennetal

Im Rahmen eines deutschlandweiten Veranstaltungs- und Wettbewerbsangebotes reiste in der Woche vom 30.08. – 03.09. der goldene Staffelstab von Jugend trainiert für Olympia & Paralympics nach Finnentrop an den Grundschulverbund Lennetal.

Alle drei Standorte hatten sich nämlich zur Aktionswoche Schulsport-Stafette angemeldet und wollten so ein Teil dazu beitragen ein Zeichen für die Bedeutung des Schulsports zusetzen.
Normalerweise veranstaltet Jugend trainiert für Olympia & Paralympics einen Bundesfinalveranstaltung mit verschiedenen Wettbewerben zu olympischen und paralympischen Sportarten, allerdings kann diese aufgrund von Corona nicht stattfinden. Infolgedessen entstand die Schulsport-Stafette und reist so von Bundesland zu Bundesland. Jede Schule, die sich anmeldet, kann ein selbst gewähltes Sportprogramm an der Schule durchführen und erhält vom Organisator das benötigte Material, Startnummern für die Schülerinnen und Schüler, sowie Urkunden.

Am Grundschulverbund Lennetal sollte die Aktionswoche im Zeichen von Olympia stehen, getreu dem Motto: „Dabei sein ist alles!“ Also wurde der olympische 5-Kampf an allen drei Standorten durchgeführt. Im Rahmen einer extra Sportstunde für jede Klasse konnten die Schülerinnen und Schüler sich an olympisch und paralympisch angelehnten Sportarten erproben. Disziplinen wie Sitzweitwurf, Canadier-Slalom auf dem Rollbrett, Volleyball, Gummitwist und einen Tischtennis-Parcours galt es zu absolvieren. Mittels eines Laufzettels und fleißigen Helferkindern aus den vierten Klassen wurden es rundum gelungene Sporttage.
Ergänzend zum Olympischen 5-Kampf wurden, wann immer Zeit war, eine kleine aktive Bewegungspause gestaltet.

Am Ende der Woche durften sich alle erfolgreichen Sportlerinnen und Sportler noch über eine Urkunde und die Lehrerinnen und Lehrer über eine gelungene Durchführung freuen.

Categories: Aktuelles, Einblicke